Klimablockierer-Tour #3 – ÖVP

594 Tage
ohne Klimaschutzgesetz


Letzten Freitag machte sich die Klimablockierer-Tour vor dem Klimaministerium lautstark bemerkbar, um Bewusstsein zu schaffen, dass Österreich seit langem kein Klimaschutzgesetz hat, obwohl die Regierung behauptet, Klimaneutralität bis 2040 sei Programm.

Einen Bericht zum Beginn der gesamten Aktion vor der OMV findest du auf derstandard.at, Kurzberichte zur Demonstration vor dem Klimaministerium auf krone.at, heute.at und eine ausführliche kritische Betrachtung von Benedikt Narodoslawsky auf falter.at.

Die nächste und vorletzte Station der Klimablockierer-Tour ist am kommenden Freitag vor der ÖVP-Zentrale in der Lichtenfelsgasse. Dass die ÖVP wiederholt Fortschritte im Klimaschutz sowie bei der Erstellung des Klimaschutzgesetzes verzögert oder blockiert hat, ist bekannt. Insofern wird eine Kundgebung vor diesem Hotspot der Klimakrisen-Ignoranz wohl von allen Menschen, denen an der Aufrechterhaltung einer lebensfreundlichen Biosphäre etwas liegt, begrüßt werden.
Wo, wenn nicht dort. Komm hin, macht Sinn.

Freitag 19.08.2022 von 10.00 bis 11.00 Uhr
vor der ÖVP Zentrale, Lichtenfelsgasse 7, 1010 Wien.


>>> Die Petition zur Umsetzung der Empfehlungen des Klimarats kannst du hier unterschreiben. <<<

SAVE THE DATE: Weltweiter Klimastreik am 23.09.2022

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.